Patenhunde

Das Hauptanliegen von Voordewindhond ist es, neue Besitzer für Windhunde und Windhundmischlinge zu finden, die durch ihre alten Besitzer an den Verein abgegeben wurden.

Das Vermittlungsteam bemüht sich während der Suche nach einem neuen Besitzer darum, die Bedürfnisse, Eigenheiten und Eigenschaften des Hundes optimal an die Wünsche, Vorstellungen und Möglichkeiten eines eventuellen neuen Besitzers anzugleichen. Denn es ist natürlich niemandem damit gedient, wenn der Hund nach kurzer Zeit wieder zurückgegeben wird, weil sie oder er doch nicht so ganz in das Leben des neuen Besitzers hinein passt.

Manchmal wird in sehr kurzer Zeit ein passender neuer Besitzer gefunden, manchmal dauert es ein wenig länger und in einigen Fällen dauert es sehr lange, nämlich mehr als ein Jahr, bis der richtige Mensch gefunden ist.

Es ist manchmal übrigens nicht ersichtlich, warum ein bestimmter Hund so lange warten muss. In einigen Fällen jedoch sind die Gründe, warum ein Hund sich schwer vermitteln lässt, offensichtlich und liegen beispielsweise in Verhaltensauffälligkeiten oder in gesundheitlichen Problemen des jeweiligen Hundes.

Das Resultat ist in jedem Fall, dass diese Hunde lang im „Dierencentrum Friesland“ verbleiben. Dort wird alles getan, damit sich der Aufenthalt so angenehm und gesellig wie möglich gestaltet. Das bedeutet für die Betreuer, mehr Zeit und Energie aufzuwenden. Aber sie tun das gerne. Währenddessen sucht das Vermittlungsteam natürlich unvermindert weiter nach einem neuen Besitzer.

Im Augenblick hat Voordewindhond sieben Dauergäste: die Afghanen Stella, Faysal und Khadija, den Barsoi Maxim, die Greyhounds Bram und Fee und den Cirneco dell’Etna Duca.

Diese Hunde belasten das Budget des Vereins sehr: die eventuell gezahlte Abgabegebühr und die noch offene Vermittlungsgebühr reichen gerade für 90 Pflegetage. Wenn der Hund auch noch geimpft werden muss oder aus anderen Gründen dem Tierarzt vorgestellt werden muss, dann reicht dieses Geld für deutlich weniger Pflegetage.

Um diese Hunde dennoch auf dem guten Pflegeplatz verbleiben zu lassen, benötigen wir Ihre Hilfe!

Wir laden Sie deshalb ein, eine Patenschaft für einen dieser Hunde zu übernehmen.

Ein Pate ist jemand, der nicht selbst den Hund aufnimmt, aber einen finanziellen Beitrag für Futter und Pflege des Hundes leistet, solange dieser im „Dierencentrum Friesland“ verbleibt.

Sie können selbst entscheiden, wie hoch dieser finanzielle Beitrag wöchentlich, monatlich oder jährlich sein soll. Zur Erinnerung: ein Tag Pflege kostet € 3,50. In diesem Betrag sind nicht allein die Futterkosten, sondern auch Heizkosten, Reinigung, Wasser und andere, nicht sofort sichtbare Kosten enthalten.

Wir haben für jeden Patenhund eine eigene Rubrik auf unserer Website eingerichtet, auf der Sie die Hintergrundinformationen finden können. Wenn Sie eine Patenschaft für einen bestimmten Hund übernehmen möchten, werden wir Sie regelmäßig davon unterrichten, wie es Ihrem Patenhund geht. Und wir lassen es Sie natürlich sofort wissen, wenn wir einen neuen Besitzer für Ihren Patenhund gefunden haben. Dann erlischt die Patenschaft für diesen Hund. Sie können dann selbst entscheiden, ob Sie für einen anderen Hund eine neue Patenschaft übernehmen möchten.

Wir haben uns bewusst für eine unförmliche Konstruktion entschieden, und wenn Sie eine Patenschaft für einen unserer Hunde übernehmen möchten, müssen Sie keinen Vertrag oder etwas ähnlich Formelles unterzeichnen. Sie können auch zu jedem beliebigen Zeitpunkt von der Patenschaft  zurücktreten und Ihre Zahlungen einstellen. Wir hoffen natürlich, dass das nicht passiert.

Möchten Sie eine Patenschaft übernehmen? Dann schicken Sie eine Mail an Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken. .

Neu

Gegenwind

Neu in der Vermittlung sind der Whippet Fedde, der Saluki Teun und der Greyhound Margot. Weiter suchen noch die junge Mischlingshündin Anna und die Grippets Rosco und  Laki ein neues Zuhause.

Rückenwind

Hier können Sie nachlesen, wie es den Hunden, die inzwischen ein neues Zuhause gefunden haben, geht.

 

 

Spenden via PayPal

Helfen Sie uns helfen